Beratung
 
News

Pressemitteilungen

 

08.12.2017 - Neues Modul unterstützt GoB

(Dresden, 08.12.2017) Seit 2015 gelten die Grundsätze zur elektronischen Buchführung (GoBD). Weise Software unterstützt mit einem neuen Modul den rechtskonformen Umgang mit steuerrelevanten Daten.

Das neue GoBD-Modul von Weise Software berücksichtigt die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ (GoBD). Darin legt das Bundesfinanzministerium Regeln für eine IT-gestützte Buchhaltung, Erfassung, Bearbeitung und Archivierung steuerrelevanter Daten fest. Durch die bereits seit 2015 geltende GoBD-Verwaltungsvorschrift sollen Manipulationsmöglichkeiten verringert, aber auch Papier- und elektronische Belege gleichgestellt und damit Rationalisierungsvorteile in der Buchhaltung erzielt werden. Betroffen sind neben bilanzierungspflichtigen Unternehmen auch Unternehmen, die ihre Gewinne nach der Einnahmen-Überschussrechnung ermitteln. Somit sind alle Planungsbüros betroffen. Werden während möglicher Lohnsteuer-, Umsatzsteuer- oder Betriebsprüfungen Mängel oder Verstöße entdeckt, kann dies eine Schätzung von Umsatz und Gewinn nach sich ziehen.

Mit GoBD auf der sicheren Seite
Das neue Modul von Weise Software ermöglicht Planern eine GoBD-konforme Arbeitsweise, die jedoch zugleich parallele organisatorische Maßnahmen, definierte Arbeitsprozesse, Mitarbeiter-Handlungs-anweisungen und regelmäßige Kontrollen im Unternehmen voraussetzt. Das neue, optionale GoBD-Modul ergänzt sowohl das Controlling-Werkzeug VvW Control 2018 für die Steuerung und Dokumentation von Büro- und Projektaktivitäten als auch die Software HOAI-Pro 2018 für die Berechnung von Honoraren. Mit dem neuen Modul werden unter anderem GoBD-Anforderungen an die Unveränderbarkeit, Protokollierung von Änderungen, Aufbewahrung, Nachvollziehbarkeit und Nachprüfbarkeit steuerrelevanter Daten wie Rechnungen, Angebote oder Mahnungen erfüllt. Diese Dokumente dürfen beispielsweise nach der Erstellung nicht mehr bearbeitet oder gelöscht werden. Etwaige Rechnungskorrekturen können ausschließlich per Stornierung und Neuerstellung erfolgen. Projekte, die solche Dokumente enthalten, können nicht mehr gelöscht werden etc. Unterstützt werden die GoBD-Richtlinien auch über eine neue Export-Schnittstelle. Damit können Dokumentinformationen für eventuelle Betriebsprüfungen exportiert und dem Prüfer digital zur Verfügung gestellt werden.

ZUGFeRD spart Kosten und rationalisiert Prozesse
In der neuen Version 2018 von HOAI-Pro ist auch das neue ZUGFeRD-Datenformat für elektronische Rechnungen (E-Rechnungen) integriert. Damit können Planer Rechnungen digital als PDF-Anhang versenden, somit Porto-, Druck-, Papier- und Arbeitskosten einsparen. Mit HOAI Pro erstellte elektronische Honorarrechnungen sparen Zeit und Material, weil sie nicht ausgedruckt, gefaltet, in den Briefumschlag gesteckt und zur Post gebracht werden müssen. Sie sind zudem schneller beim Kunden, als per konventioneller Post, was den Zahlungseingang beschleunigen kann. Elektronische Rechnungen lassen sich zudem im Computer per Suchbefehl schneller finden als in einem Ordner abgelegte Papierbelege. ZUGFeRD-konforme E-Rechnungen können darüber hinaus direkt in Buchhaltungssysteme digital eingelesen, geprüft und automatisiert freigegeben werden. Damit lassen sich Prozessabläufe in den Unternehmen optimieren.

Weitere Informationen: Weise Software GmbH, Bamberger Straße 4-6, 01187 Dresden, Tel.: 0351 / 873215-00, Fax: 0351 / 873215-20, info@weise-software.de, www.weise-software.de

 
Copyright: Weise Software GmbH
3305 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten
 
Bildmaterial
 
Modul GoBD

Das neue Modul von Weise Software unterstützt ein GoBD- und damit rechtskonformes Arbeiten mit VvW Control 2018 und HOAI-Pro 2018.

Download Originalgröße...

ZUGFeRD

Mit dem ZUGFeRD-Datenformat lassen sich Porto- , Druck-, Papier- und Arbeitskosten einsparen.

Download Originalgröße...


 
Pressemitteilung als PDF...

 

Der Anbieter: Das 1993 als Vordruckverlag Weise in Dresden gegründete Unternehmen Weise Software entwickelte sich schnell vom Vordruck- und Formular-Anbieter zu einem erfolgreichen Entwickler von Softwarelösungen für Bauplaner. Das speziell für die Bedürfnisse von Architekten und Bauingenieuren zugeschnittene Produktportfolio von Weise Software umfasst neben Formular- und Mustervertrags-Vorlagen inzwischen auch eine große Auswahl an stationären und mobilen Softwarewerkzeugen.

Die Produkte: Zu den vielen Softwareentwicklungen gehören, neben einem HOAI-Berechnungsprogramm, eine Unternehmenscontrolling-Software nach PeP-7-Standard, eine Projekt-Management-Lösung für die Bauablaufplanung und Ressourcenüberwachung, ein digitales Bautagebuch, SiGe-Software für den Sicherheits- und Gesundheitsschutz gemäß Baustellenverordnung, ein Programm zur Erstellung von Brandschutznachweisen, eine Software zur Bildverortung, ein Programm zur Erstellung von Flucht- und Rettungswegeplänen sowie zahlreiche digitale Formulare und Musterverträge.

Presse-Kontakt:

Weise Software GmbH
Michael Unglaub
Bamberger Str. 4-6
01187 Dresden
Tel.: 0351 / 873215-12
Fax: 0351 / 873215-20
Mail: m.unglaub@weise-software.de