Software
Software

Bautagebuch 2016

Software zur Erstellung und Verwaltung von Bautagebüchern inkl. App für Android, iPhone und iPad

Trusted Shop

Download Preise Bestellen Lizenzmodelle
 

Fluchtplan zweisprachig

 
Bautagebuch 2016 ist ein Programm zur umfassenden Dokumentation des Bauablaufs sowie zur Erstellung und Verwaltung von Bautagebüchern und Baustellenberichten. Die klar gegliederte Struktur, die einfache Handhabung und die Möglichkeit, das Programm an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers anzupassen, machen die Software zu einem wertvollen Hilfsmittel im Arbeitsalltag.
Über das optionale Modul Mängelmanagement können Sie die Mängel im Bautagebuch nicht nur erfassen, sondern umfassend verwalten. Sie können einzelnen Mängeln Grundrisse und Pläne zuordnen um diese zu lokalisieren. Mehr...
Bautagebuch
 

"Hiermit möchte ich mich bei Ihnen recht herzlich für die schnelle - unkomplizierte Zusendung - der Registrierungsdaten mit Anmeldedaten bedanken. Dieser Service für Neukunden ist nicht überall so. Mittlerweile habe ich ca. 60 Seiten Bautagebuch incl. Fotos nachträglich für eine Rechtsanwaltskanzlei erstellt. Die Einarbeitung war sehr einfach. Ebenso gut fand ich die (selber gefundene ) Android App um an der Baustelle Fotos und Arbeiten sofort zu dokumentieren. Werde Ihre Software an meine Berufskollegen - Elektroinnung weiterempfehlen."

Paul Kalwey (Elektromeister)

 
  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Neu in 2016
  • Aktuelle Änderungen
  • Softwarepflege
  • Lizenzmodelle
  • Referenzen
  • Weitere Info's

Gesamtinstallationen: über 11 000

Neben allgemeinen Angaben zum Bauvorhaben und den Personalien von Bauherr, Bauleiter und SiGe-Koordinator werden folgende weitere Informationen erfasst: Witterung, minimale und maximale Temperatur, Begehungsbeteiligte, Anwesende auf der Baustelle, Tagesleistung, Bautenstand, Abnahmen, Abweichungen, Mängel, Weisungen, Pläne, Baustoffe und Großgeräteeinsatz.

Zur besseren Dokumentation von Bautenstand und etwaigen Mängeln können dem Baubericht Fotos hinzugefügt werden, die Sie über die integrierte Bilddatenbank auch verwalten. Alle Adressdaten werden in einer Datenbank gespeichert, aus der sie jederzeit in die Bauberichte eingefügt werden können. Für den Druck sind im Programm unterschiedliche Vorlagen enthalten, die von Ihnen individuell geändert werden können.

Darüber hinaus stehen Ihnen zusätzliche Funktionen, wie z.B. Baubesprechungsprotokoll oder das optionale Modul "Mängelmanagement" zur Verfügung.

Bautagebuch 2016 wird kontinuierlich weiterentwickelt und aktualisiert. Deshalb bieten wir zusätzlich ein optionales Servicepaket an, das die Software technisch und rechtlich auf dem neuesten Stand hält.


Videos Um Ihnen einen einfachen und anschaulichen Einblick in Bautagebuch 2016 zu gewähren, stellen wir Ihnen verschiedene Videos zur Verfügung. Sie erhalten darin Erläuterungen zu wichtigsten Programmfunktionen und eine Präsentation ausgewählter Handlungsabläufe.
Onlinehilfe Mit der Onlinehilfe stellen wir Ihnen das Handbuch der Software online zur Verfügung.
Softwarepakete In unserem Shop haben wir für Sie zusätzlich spezielle Softwarepakete zusammengestellt, bei denen Sie im Vergleich zum Einzelkauf richtig sparen können. Sollten Sie darüber hinaus weitere Angebote benötigen, so sprechen Sie uns an oder senden Sie uns eine Mail.

Angebotsanfrage

Bautagebuch mobile 1

Freeware "Bautagebuch mobile"

In der Praxis wird es immer wichtiger, Daten für das Bautagebuch direkt auf der Baustelle über ein mobiles Gerät einzugeben. Mehr Info's...

Deshalb bieten wir Ihnen für Bautagebuch 2016 folgende mobile Anwendungen kostenlos an:

- „Bautagebuch mobile (iPhone/iPad)“ - Installation über AppStore

- „Bautagebuch mobile (Android)“ - Installation über Android-Market

  • Ready for Windows 10
  • Oberfläche deutsch/englisch
  • Einfache Handhabung
  • Beliebig viele Bautagebücher
  • Beliebig viele Baustellenberichte
  • Bautagebuchverwaltung
  • Vorlagenverwaltung
  • Reportgenerator
  • Adressdatenbank mit Dublettensuche
  • Modul Mängelmanagement
  • Mängelliste als PDF per E-Mail senden
  • Baubericht als PDF per E-Mail senden
  • Automatische Datenübernahme
  • Automatische Vergabe von Berichtsnummern
  • Automatische Berechnung der minimalen und maximalen Temperatur
  • Bilddatenbank
  • Datensicherung
  • Datenexport
  • Liveupdate
  • Druckvorschau
  • Vordefinierte Layoutvorlagen
  • „Bautagebuch mobile“ für Android, iPhone, iPod, iPad
  • Synchronisierung von „Bautagebuch 2016“ und „Bautagebuch mobile“
  • Nutzerverwaltung
  • Floating license für Netzwerkversionen
  • Ready for Windows 10
  • Überarbeitete Oberfläche und neue Nutzerführung
  • Mängelliste wird über mehrere Bautagebücher angezeigt
  • Menü „Ansicht drucken“ im Mängelmanagement hinzugefügt
  • Spaltenauswahl im Mängelmanagement
  • Filterfunktion im Mängelmanagement
  • Verteilerliste im Mängelmanagement
  • Suchfunktion im Mängelmanagement
  • Neue Funktion „Bilder drehen“
  • Neue Methode zum Speichern der Berichte als PDF-Datei (ohne Druckertreiber)
  • Die Firmenliste kann ausgedruckt werden
  • Beim Eintippen der Beteiligten (Bauherr, Bauleiter, SiGeKo) wird mittels der Tab-Taste zum nächsten Feld gesprungen
  • Überarbeitete Synchronisation mit mobilen Geräten
  • Neue Synchronisation via USB und E-Mail
  • Die Report-Vorlagen werden in der Vorschauauswahl kategorisiert nach Standard-/ Benutzerdefinierte dargestellt
  • Neues Feld „Funk“ in der Rubrik „Abweichungen“
  • Neues Feld „Funk“ in der Rubrik „Begehungsbeteiligte“
  • Neues Feld „Ersteller“ in der Rubrik „Pläne“
  • Mehrere Personen können aus der Firmenliste den Protokollen hinzugefügt werden (bei „Verteiler“ und „Weitere Anwesende“)
  • Verteilerliste zum Versenden von Berichten
  • Willkommensdialog beim Start
  • Textbausteine für Mängel.
  • Beim Mängelmanagement wird auch Zugriff auf die Bautagebuchfelder gewährt (In den Report Vorlagen)
  • Optimierte Methode zum Drucken von allen und ausgewählten Berichten
  • Im Baubesprechungsprotokoll können neue Zeilen per Menüschaltfläche hinzugefügt
  • Informationen zu Bildgrößen werden angezeigt

Datum Änderungen / Aktualisierungen
31.05.2016 Die Software ist ab sofort zweisprachig (deutsch/englisch).
Darüber hinaus sind folgende Änderungen eingearbeitet:
  • Die Druckvorlagen für Bauberichte, Baustoffe und Planeingangslisten wurden vollständig überarbeitet und erweitert.
  • Die Vorlagenverwaltung wurde neu gestaltet und ausgebaut.
  • Neue Drucklayouts und –stile
  • Das Modul „Mängelmanagement“ wurde erweitert
  • Verortung von Bildern in Bautagebuch mobile
  • Überarbeiteter E-Mail-Verteiler
  • Sychronisationsupdate für Bautagebuch mobile

Kunden mit Softwarepflegevertrag erhalten diese Änderungen selbstverständlich kostenfrei. Die Servicepakete werden über das Updatetool  zum Download zur Verfügung gestellt, können aber auch nach wie vor über ihren Serviceaccount im Web heruntergeladen und manuell abgearbeitet werden.

20.04.2016 Reihenfolge der Bilder in Baubesprechungsprotokoll wird bei der Vorschau berücksichtigt.
20.04.2016 Synchronisationsupdate
16.03.2016 Neuer E-Mail-Verteiler (SP)
16.03.2016 Separate Bilderliste mit Exportmöglichkeit (SP)
16.03.2016 DocX Export von FastReport-Vorlagen
08.03.2016 Neue Symbole für Modul Mängelmanagement
08.03.2016 Auswahlmöglichkeit für den Druck von Mängeln
01.03.2016 Beschreibung von Mängeln im Mängelmanagement formatierbar
01.03.2016 Funktion „Datenbank reorganisieren“ optimiert
23.02.2016 Überarbeitete Vorlagen für Modul Mängelmanagement
22.01.2016 Automatische Spaltenbreitenanpassung in der Firmenliste
22.01.2016 Synchronisationsupdate
22.01.2016 „Adressliste-Bautagebuch“ ,mit Ribbon – Menü
22.01.2016 Beschreibung von den Mängeln im Mängelmanagement mit formatierbarer Texteingabe.
22.01.2016 Aktualisierte Vorlagen im Mängelmanagement
22.01.2016 Checkboxen für die Auswahl von Mängeln im Duck oder Versand
12.11.2015 Bautagebuch 2016 ist fertiggestellt und wird ab sofort ausgeliefert

Mit dem Servicepaket wird Ihre Software kontinuierlich gepflegt und an aktuelle Rechtsänderungen angepasst. Mit dieser zusätzlichen Serviceleistung erhalten Sie regelmäßig Verbesserungen und neue Funktionalitäten. Darüber hinaus erhalten Sie kostenfrei die Version 2017 des jeweiligen Programmes zugeschickt. Das Servicepaket sichert Ihnen damit Aktualität und  Rechtssicherheit der von Ihnen erworbenen Programme.

Das Servicepaket beinhaltet folgende Leistungen:

- kontinuierliche Softwarepflege
- kostenfrei eine zusätzliche Laptoplizenz
- kostenfreier Versionswechsel auf Version 2017
- regelmäßiger Download von Verbesserungen und neuen Funktionalitäten
- Ergänzung der Programme aufgrund geänderter Gesetze und Normen
- bevorzugte Betreuung per Telefon und Mail
- regelmäßige Infos über Änderungen und Verbesserungen

Wichtige Hinweise zum Servicepaket:

Der Erwerb eines Servicepaketes berechtigt Sie zur Inanspruchnahme aller o.a. Leistungen für die Dauer von einem Jahr ab Datum der Bestellung.

Voraussetzung ist das Vorhandensein einer aktuellen Version des jeweiligen Programmes.

Sie schließen mit dem Kauf eines Servicepaketes keinen Vertrag ab, der Sie zur Abnahme weiterer Lieferungen verpflichtet. Sie können nach Ablauf eines Jahres selbst entscheiden, ob Sie das Servicepaket für ein weiteres Jahr erwerben möchten oder nicht.

 
Login für Besitzer von Servicepaketen
 
Unser Shop bietet Ihnen die Möglichkeit in der jeweiligen Programmkategorie die
entsprechenden Servicepakete anzufordern.

Wir bieten von allen Softwareprodukten sowohl Einzelplatzlizenzen als auch Netzwerklizenzen an. Mit Hilfe der Client-Server-Technologie können Sie die Anwendungen optimal im Netz betreiben und mehreren Nutzern gleichzeitig den Zugriff auf die Software gestatten.
 
Einzelplatzlizenz
Die Einzelplatzlizenz berechtigt den Lizenznehmer, die Software auf einer einzelnen Maschine zu installieren. Sollte ein Lizenznehmer die Software zusätzlich auf einem Laptop oder Heim-PC installieren wollen so kann er dafür Zusatzlizenzen zu ermäßigten Anschaffungspreisen erwerben.
 
Netzwerklizenz (Floating License)
Ihre Vorteile

- Gleichzeitiger Zugriff von mehreren PC's auf ein Projekt
- Gemeinsame Datenhaltung
- Bessere Projektübersicht und -transparenz
- Optimales Zusammenspiel aller Komponenten im Netz
- Hohe Datenbankintegrität
- Keine unterschiedlichen Versionen auf verschiedenen Rechnern
- Nutzung verschiedener Datenbanken (z.B. SQL-Server, SQL Express, MSDE)
- Nachrichtenversand zwischen den Nutzern
- Automatische Datensicherung
 

Was ist eine Floating License?

Bei der Floating License ist bei der Installation von Clients nicht mehr die Anzahl der Installationen ausschlaggebend, sondern die Anzahl der Nutzer, die gleichzeitig mit dem Programm arbeiten (Floating License).

Sie können also, im Rahmen des erworbenen Lizenzmodells (Serverlizenz, Standortlizenz, Unternehmenslizenz), die Clients auf beliebig vielen Rechnern innerhalb einer Firma installieren, ohne dass Sie für jeden Rechner bzw. Nutzer eine Lizenz erwerben müssen. Die Anzahl der benötigten Clientlizenzen richtet sich danach, wie viele Nutzer gleichzeitig mit der Software arbeiten.

Beispiel:

Sie haben die Serverlizenz der Software "HOAI-Pro 2016 CS" mit 5 Clientlizenzen erworben; in Ihrem Unternehmen befinden sich 28 PC`s in einem LAN.
Sie können die Clients auf allen 28 Rechnern installieren. Die Software kann somit von allen Rechnern gestartet werden. Mit den von Ihnen erworbenen 5 Clientlizenzen können 5 Anwender gleichzeitig, egal von welchem Rechner, mit der Software arbeiten. Der sechste Anwender, der die Software startet, bekommt die Meldung, das bereits 5 Anwender mit dem Programm arbeiten. Er kann das Programm jedoch sofort starten, wenn ein anderer Anwender seine Anwendung schließt.

Firmenname
Abfallentsorgungsbetrieb des Kreises Minden-Lübbecke (AML), Hille
AEW Plan GmbH, Abfall - Energie - Wasser, Leipzig
agriKomp GmbH, Merkendorf
AIC Ingenieurgesellschaft für bauplanung Chemnitz GmbH, Chemnitz
Alpener Massivhaus GmbH, Alpen
AMBRUS + Co, architektur & design, Berlin /Halle (Saale)
Amt Lenzen - Elbtalaue, Bauamt, Lenzen
Architekt Detlef Bollinger, Bad Vilbel
Architekt Fred Will, Bornheim
Architekt Fritz-Dieter Tollé, Verden (Aller)
Architekt Günter Apelt, Cuxhaven
Architekt Hans-Heinrich Stemmann, Rosengarten-Iddensen
Architekt R.-M. Birkner, Plön
Architekt Ralf Margraf, Apfelstädt
Architekt Ulrich Kilper-Goblet, Göttingen
Architekt Ulrich Vogel, Eichenau
Architektenbüro W. D. Kronefeld, Altenplos
Architektengemeinschaft Milde + Möser, Dipl.-Ing. Jörg Möser, Pirna
Architektur- und Bauplanungsbüro Partzsch GbR, Ebersbach
Architektur- und Ingenieurbüro Heinz, Hof 
Architektur- und Ingenieurbüro Werner Ofenloch, Bürstadt
Architektur- und Sachverständigenbüro Hochreuther
Architekturbüro Beige, Eisenhüttenstadt
Architekturbüro Birgit Theobold, Kupferzell
Architekturbüro Braun, Worms
Architekturbüro Büschel & Partner, Dippoldiswalde
Architekturbüro Dietrich Upmeier, Berlin
Architekturbüro Frank Sieber, Ranis
Architekturbüro für Gesamtplanung + Projektsteuerung, Wellheim
Architekturbüro Gerhard Kuhn, Ahorn , Baden
Architekturbüro Gerlsbeck, Scheyern
Architekturbüro Heinz, Altenfeld
Architekturbüro Heinz, Rimpar
Architekturbüro Hoffmann, Darmstadt
Architekturbüro Klappach, Merseburg
Architekturbüro Martin Elsässer, Pfinztal-Kleinsteinbach
Architekturbüro Michael Gruner, Straubenhardt-Feldrennach
Architekturbüro Michel, Niederaula
Architektürbüro Mühe, Wolfenbüttel
Architekturbüro Nagel, Baden-Baden
Architekturbüro Reinhold Entholzner, Kirchdorf am Inn
Architekturbüro Rolf Schmidt, Sinn-Fleisbach
Architekturbüro Schneider & Partner, Rengsdorf
Architekturbüro Schöttner, Wallenfels
Architekturbüro Siegrfied Bosch, Gaienhofen-Horn
Architekturbüro Steffen Peter, Lossburg
Architekturbüro Thomas Fechtner, München
Architekturbüro Ulli Ettle, Aspach-Rietenau
Architekturbüro Ursula Steinert, Niedergrunstedt
Architekturbüro VIA GmbH, Niederdorf
Architekturbüro Werner Hößelbarth, Radebeul
Architekturbüro Winzinger GmbH, Gröbenzell
Architekturbüro Wössner, Insel Reichenau
ARCTON GmbH, Dornburg - Langendernbach
ASSMANN, Beraten + Planen GmbH, Dresden
Bau-ART GmbH, Blankenburg (Harz)
Baubetreuungsbüro Schäf, Erfurt
Bau-Consult Hermsdorf, Gesellschaft Beratender Ingenieure mbH, Hermsdorf
Baumeister Ingenierbüro GmbH, Bernburg (Saale)
Bauplanung Plauen GmbH, Interdisziplinäre Planungsgesellschaft, Plauen
Bauplanung Reimann, Boxberg
Bauplanungen Frank A. Ende, Osterburg
Bauplanungs- und Bausachverständigenbüro Kerstin Wilde, Mülsen 
Bauplanungsbüro Lungwitz & Schulze GbR, Luckau
Bauplanungsbüro Spormann, Wernigerode
Bauplanungsbüro Wieland Glanz, Havelberg
BayernHaus Wohn- und Gewerbebau GmbH, Abt. Technik, Nürnberg
BEK Architekten, BDA, Werder (Havel)
Beratender Ingenieur Dr. Ing. Walther, Borstendorf
BGI-GmbH & Co. KG, Owingen
BOSS Architektur, Laupheim
bräutigam-consult, Nabburg
BRG Bauregie GmbH Bernau, Bernau bei Berlin
BTI  Bautechnisches Ingenieurbüro Hörselberg GmbH, Wutha-Farnroda
CAD STUDIO Architekturbüro, Heidenheim an der Brenz
Carl-Thiem-Klinikum gGmbH, Cottbus
CE-N Civil Engineering Network GmbH & Co. KG, Bochum
CL MAP GmbH, München
Clausen & Liers Ingenieurbüro für Baustatik & Konstruktion, Flensburg
Creative Planung + Immobilien, Lichtenfels
DataworX GmbH, Digitale Informationsmedien, Ulm, Donau
DAVINCI HAUS GmbH, Elben
DEBARI AG, Deutscher Bau Ring, Berlin
Delta-plan, Ingenieurbüro für Bauplanung u. Bauregie, Schwabhausen
denkmalprojekt, Architekturbüro H. Ossmann, Marienberg
Deutsche Reihenhaus AG, Köln
Devoc Projektentwicklungsgesellschaft mbH, Neu-Isenburg
Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V., Leipzig
Diakonissenkrankenhaus, Medizintechnik, Dresden
Dipl. Ing. (FH) Josef Bierlinger, Kraichtal
Dipl.-Ing. Andreas Hempel, Magdeburg
Dipl.-Ing. Thomas Keßler, Böllenborn
Dipl.-Ing. Thomas Oldemburg, Schwerin
EnviTec Biogas AG, Lohne
epu architekten, Detmold
Evangelisches Krankenhaus Oldenburg, Bau und Immobilien, Oldenburg
FAMA Gebäudemanagement GmbH, Untersiemau
Farmbau Ferigsysteme GmbH, Langenburg
Freier Architekt Roger Nowak, Bannewitz
GeBauTec GmbH, Steinhagen
Gemeinde Amtsberg, Bauamt, Amtsberg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg, Baubetriebshof, Henstedt-Ulzburg
Gemeindeverwaltung Niederwiesa, Bauamt, Niederwiesa
Gemeinnütziges Siedlungswerk Frankfurt GmbH, Frankfurt am Main
GEWOBAU, Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft mbH, Bad Kreuznach
GROB-WERKE GmbH & Co. KG, Abteilung Grund und Gebäude, Mindelheim
HAHN & Kollegen GmbH, Architekten und Ingenieure, Dresden
Hamberger + Haisch, Architektenpartnerschaft, Dornhan-Fürnsal
Hambrock Bauplanung GmbH, Oldenburg
Hampel Kotzur & Kollegen, Cottbus
Handwerkskammer zu Köln, Abt. bau/Technik, Köln
Hauswald und Thomas Bauplaner und Ingenieure, Radebeul
Hildebrand & Jürgens GmbH, Leipzig
hki Bauingenieurgesellschaft mbH, Leipzig
Hofmann + Partner GbR, Architekten und Ingenieure, Bayreuth
Horn & Müller Ingenieurgesellschaft mbH, Berlin
I B G Ingenieurbüro Giesler, Meerbusch
IBB Bernd Walter, Cottbus
IBB Ingenieurbüro Bernau GmbH, Panketal
IBK Ingenieurbüro Kunstmann, DAN-WOOD-HOUSE, Generalvertrieb, Immenstadt-Rauhenzell
ibn ingenieur - büro im norden, Berlin
IBS  Ingenieurbüro, Leipzig
IFT engineers GmbH, Niesky
IG BFB Ingenieurgemeinschaft, Beton-Fertigteil-Bau, Dresden
Ingenieurbüro Braun + Partner GbR, Schleiz
Ingenieurbüro D. Goldbach, Strehla
Ingenieurbüro Dr. S. Kiep & A. Kiep GbR, Jeber-Bergfrieden
Ingenieurbüro Ferdinand Knabe, Leipzig
Ingenieurbüro für Bau- & Tragwerksplanung Ralf Thorn, Leipzig
Ingenieurbüro für Bauplanung / Wertermittlung Norbert Kositz, Seelow
Ingenieurbüro für Bauplanung, Statik & Bauphysik, Cottbus
Ingenieurbüro für Baustatik Fred Henkel, Neubrandenburg
Ingenieurbüro für Bauwesen H.-R. Schaller, Homburg
Ingenieurbüro für Elektro- und Fernmeldetechnik K.-U. Klinkmann, Schwerin
Ingenieurbüro für Medizintechnik, Dresden
Ingenieurbüro für Statik und Baukonstruktion Martin Rausch, Germering
Ingenieurbüro Hartmann + Ruess GmbH, Veitsrodt
Ingenieurbüro Hauf, Gundelfingen
Ingenieurbüro Hoch- und Tiefbau GmbH Annaberg, Sitz Sehmatal
Ingenieurbüro Hoch- und Tiefbau, Dipl.-Ing. (FH) Claus Frietze, Großmühlingen
Ingenieurbüro Kalepp, Rochlitz
Ingenieurbüro Klingauf, Freital
Ingenieurbüro Lenk + Rauchfuß GmbH, Rellingen
Ingenieurbüro Loos & Zimmer, Homburg
Ingenieurbüro Mähnert, Augustusburg OT Erdmannsdorf
Ingenieurbüro Metzing, Seesen , Harz
Ingenieurbüro Petersen, Geringswalde
Ingenieurbüro Schilling, Leipzig
Ingenieurbüro Wanderer, Langen (Hessen)
Ingenieurbüro Wehmeyer, Bückeburg  
Ingenieurbüro Wolfram Sittel, Schöndorf
Ingenieurbüro, Planung - Statik - Bauleitung, Gerstungen - Untersuhl
Ingenieure Reichel, Schwarzenberg
IPRO Dresden, Planungs- und Ingenieuraktiengesellschaft, Dresden
IRP Ingnieurbüro Richter und Partner, Freiberg
Janek Pfeufer Architektur, Baubetreuung, Planung und Design, Saarbrücken
K & R Massivhaus GmbH, Dresden
Karl Bachl GmbH & Co. KG, Röhrnbach
Klinikum Burgenlandkreis gGmbH, Technische Abteilung, Naumburg
Klinikum St. Marien Amberg, Amberg
König Architektur- und Statikbüro, Hainburg
kreativ team dreiB, Langenau-Hörvelsingen
Landeshauptstadt Kiel, Immobilienwirtschaft, Kiel
Landratsamt Forchheim, Dienststelle Ebermannstadt, Ebermannstadt
Lichtwerbung Kinder GmbH, Salzbergen
Liebberger & Schwarz, Bad Windsheim
Lietzow Architekten, Moers
Lill + Sparla, Landschaftsarchitekten - Ingenieure, Köln
mb Ingenieurgesellschaft bR, Cottbus
Müller & Hilmes + Partner, Schmölln
MUNZPLAN, Planungsgruppe m+p, Munz + Partner GmbH, Saarbrücken
Nestler, Architekturbüro, Marienberg
Norddeutsche Bauernsiedlung GmbH, Außenstelle Potsdam, Werder
ollendorf beratende ingenieure, Schernikau
Orbis Bauträger GmbH, Bad Münder
Penschke GmbH, Bissendorf
planART Hochbauplanung - Klabunde + Eggert, Korbach
Planen & Bauen, Leipzig
planquadrat, Architekten und Ingenieure, Langenzenn
Planungs- u. Ingenieurbüro, Rochlitzer Str. 20a, 09236 Clausnitz
Planungsbüro für Hochbau Martin Wick, Wurmannsquick
Planungsbüro Heinz Grams, Güstrow
Planungsbüro K. Hermle, Gosheim
Planungsbüro Lorenz, Altenburg , Thür.
Planungsbüro Pro 3, Seelow
Planungsbüro Stapel, Thamsbrück
Planungsbüro STEPPAN, Waldsassen
Planungsgruppe LAPP GmbH, Logistik + Architektur, Groß-Gerau
Poxleitner & Huber Architekten, Passau
ppb, Leipzig
Projektierungsbüro Hans-Peter Lauenburg, Zehdenick
Projektierungsbüro Meyer, Weißwasser
PROTECH Ingenieure H&U GbR, Cottbus
PROWA NORD, Ingenieurbüro Schwerin und Rostock, Schwerin
Regnauer Fertigbau GmbH & Co. KG, Seebruck, Chiemsee
Rössle Architekten, Blaubeuren
Ruppelt Bauplanungen, Röderaue OT Frauenhain
Sachverständigenbüro Ralf Heinz Weber, Monheim am Rhein
Sachverständiger und Planungsbüro Holger Hennig, Großenlüder
Schaudt-Architekten, Konstanz
Schellko-Bau, Ingenieurbüro, Taucha
Schenker Deutschland AG, Coburg
Spindler Bau GmbH, Sünching
St. Ulrichswerk der Diözese Augsburg GmbH, Augsburg
Stadt Alfeld, Alfeld (Leine)
Stadt Cloppenburg, FB 5 - Bauen und Verkehr
Stadt Wiehl, Wiehl
Stadtentwässerung Kamen, Kamen
Stadtverwaltung Burgstädt, Bauamt/Sachgebiet Hochbau, Burgstädt
Stadtverwaltung Zschopau, Bauamt, Zschopau
Stattbau Hamburg, Stadtentwicklungsgesellschaft mbH, Hamburg
Steinblock Architekten, Magdeburg
Stöer Deutsche Städte Medien GmbH, Dresden
Südplan GmbH, Hohenfurch
Thüringer Landgesellschaft mbH, Zentralabteilung Planung, Erfurt
top consult köln GmbH, Köln
TreuWoBau Dresden AG, Dresden
Unger Architekten, Dresden
UTEC GmbH, Ingenieurbüro, Bremen
Walterplan, Cörmigk
WISA Bau- und Handels GmbH, Denkendorf
Wohnungsbaugesellschaft Kremmen mbH, Kremmen
Wohnungsbaugesellschaft Markkleeberg mbH, Markkleeberg
Wohnungsgenossenschaft Großenhain und Umgebung eG, Großenhain
www.BIGWolf.de, Dittelbrunn
Zeichenbüro - Wagner, Berg im Gau
Zeit + Raum GmbH, Projektierungsgesellschaft für Bausysteme, Roßtal
zeller . Engstler, Sonthofen

Videos Um Ihnen einen einfachen und anschaulichen Einblick in Bautagebuch 2016 zu gewähren, stellen wir Ihnen verschiedene Videos zur Verfügung. Sie erhalten darin Erläuterungen zu wichtigsten Programmfunktionen und eine Präsentation ausgewählter Handlungsabläufe.
Onlinehilfe Mit der Onlinehilfe stellen wir Ihnen das Handbuch der Software online zur Verfügung.
Download In unserem Downloadbereich können Sie die aktuelle Version herunterladen und unverbindlich testen.
Preise Überzeugen Sie sich vom hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis unserer Produkte.

Systemvoraussetzungen:
- 170 MB freier Festplattenspeicher
- mind. 512 MB freier Hauptspeicher
- Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10